Jenaer Horizontale 2010

Ende Mai 2010 nahmen erneut Mitarbeiter des Jenaer Forschungszentrums an der Horizontale für einen guten Zweck teil: Sie sammelten über 900 EUR Spenden für die Deutsche Sepsis-Hilfe e.V. Eines deren Ziele ist es, das Bewusstsein für die meist tödlich verlaufende Krankheit in der Öffentlichkeit zu stärken.

Die Große Jenaer Horizontale ist eine Langstreckenwanderung über 100km rund um Jena, die in 24 h bewältigt werden sollte. Ähnlich wie bei der Behandlung der Sepsis zählt also auch hier jede Stunde. Weitere Informationen entnehmen Sie den offiziellen Pressemitteilungen vom 19.05.2010 und 01.06.2010 sowie dem diesbezüglichen TV-Beitrag und dem Interview mit dem Sieger der Horizontale.

Die Deutsche Sepsis-Hilfe e.V. freut sich natürlich auch weiterhin über Ihre Spende.

Spendenkonto
Deutsche Sepsis-Hilfe e.V.
Konto: 1 901 485 837
BLZ: 370 501 98 (Spk. Köln/Bonn)
Kennwort: Horizontale 2010

Poster_Horizontale_2010

Weitere Informationen finden Sie unter www.horizontale-jena.de sowie unter der Spendenkampagne zur Horizontale 2007