Die Große Jenaer Horizontale 2007

100km zu Fuß für die Sepsis-Forschung

Dr. med. Peter Bauer vom Universitätsklinikum Jena kam die Idee, sich für die Deutsche Sepsis-Gesellschaft e.V. (DSG) an der Großen Jenaer Horizontale zu beteiligen, die vom 01.-02. Juni 2007 stattfand.

Die Idee: 100 km Non-Stop-Wandern in 24 Stunden

Wir wollten damit auf das dringende Problem der Häufigkeit und hohen Sterblichkeit der Sepsis aufmerksam machen.

Nähere Informationen entnehmen Sie auch der Pressemitteilung vom 23.05.2007
sowie der Pressemitteilung vom 07.06.2007

Nachfolgend sehen Sie einige Impressionen von der Großen Jenaer Horizontale 2007.